BiodiversitätKlimafolgen

ÖKL-Film – Erosionsschutz & Winterbegrünungen

Erosionsschutz im ackerbau

Im Zuge des ÖKL-Webinars „Winterbegrünungen & Erosionsschutz“ am 30. November 2020 von 13:30 bis ca. 15:30 wurde anfangs – moderiert durch Mag. Rudi Schmid – der Videobeitrag „Erosionsschutz im Ackerbau“ auf dem Ackerbaubetrieb (Bucklige Welt) von Hrn. Hans Leeb gezeigt.
Mit der richtigen Expertise und großem Engagement kann, speziell auf steilen Landwirtschaftsflächen wie jenen von Hr. Leeb, ein Bodenabtrag verhindert werden und gleichzeitig Humusaufbau gewährleistet werden. So sind unterschiedlichste Aspekte wie die Abstimmung des maschinellen Einsatzes,  Fruchtfolge oder Begrünungsmanagement und die genaue Kenntnis des Bodencharakters bzw. der Komplexität des Bodenlebens essentielle Faktoren für eine bodenbildende und biodiversitätsfördernde Kreislaufwirtschaft.

Detaillierte Informationen zu den fördernden Effekten der richtungsweisenden Maßnahmen von Hrn. Hans Leeb: ÖKL-Webinar „Winterbegrünungen & Erosionsschutz“

Hans Leeb und Mag. Rudi Schmid streichen mit Ihren Kommentaren die Essenz einer profunden und vorausschauenden Wirtschaftsweise im Ackerbau im Sinne eines optimierten, aber nicht unbedingt maximierten Ertrags heraus:

„…Langlebigkeit ist das Wichtigste in allen Bereichen des Lebens…“

HANS LEEB

„….Wetterextreme können mit dieser Art von Landwirtschaft abgefangen werden…“

MAG. RUDI SCHMID

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*